dimension 1

martina leesemann-lindner

geb.: 1.11.1959 in klagenfurt

1988-1991 bildhauerlehre in der privaten
bildhauerschule egon gruber in bad
kleinkirchheim, kärnten, österreich.

1991 besuch der sommerakademie moosburg,
unter leitung von gerhild tschachler.
diverse ausstellungen in klagenfurt.

seit 1992 diverse arbeiten in unterschiedlichen
projekten. im schaffen der künstlerin steht der
"mensch im mittelpunkt".

martina leesemann-lindner erforscht das
innere, das seelenleben des menschen
(masken, multiples) und bezieht die elemente
mit ein (z.b.: luft - "fliegende boten", erde -
"mutter erde und ihre verlorenen kinder").

sie beschäftigt sich derzeit mit darstellungen
rund um das wesen mensch in der heutigen
"menschlichen" gesellschaft.


kunstart
eine spannende entspannung
eine schöpfende erschöpfung
eine aufregende beruhigung
eine kräftigende schwäche
eine zeitlose epoche
ein stiller ruf.


kunstart
für menschen,
mit und über menschen,
für träume, visionen, hoffnungen,
erwartungen, gefühle, liebe, freude,
gegen ängste, entäuschungen, leid und trauer,
um menschlichkeit, familie, freunde, sitte
und für dich selbst



martina leesemann-lindner